Kadett norimm

      Kadett norimm

      Servus Christian,

      hier können wir gemeinsam an deiner Bio arbeiten. :)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Danke für den Zwischenstandsbericht :)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Servus Luis,

      also anbei meine erste Fassung der Bio von "Paul".

      Update. Ver 1.1

      Name
      des Spielers: Christian R
      E-Mail
      Adresse: spam@norimm.yourweb.de

      Allgemeines

      Charname:
      Paul Mikkelsen
      Spezies:
      Mensch
      Geschlecht:
      männlich
      Geburtsdatum:
      08.04.2377
      Herkunft:
      Kopenhagen, Dänemark, Erde
      Rang:
      Kadett
      Position:
      Akademie
      Aussehen:
      1,85cm / 85kg / dunkelbraune sehr kurze Haare / grüne Augen /
      Hautfarbe weiß (Tendenz zum südeurop. Hauttyp) / eher sportlicher
      Typ / Rechtshänder
      Familienstand:
      ledig
      Familie:
      -Vater Mikkel
      -Mutter: Louise
      -Geschwister: Jannis, Nora
      Religion:Bekenntnislos

      Fähigkeiten

      Paul ist als erster dreier Kinder aus der Ehe zwischen Mikkel (einem
      wissenschaftlichen Leiter für alternative Schiffsantriebe) und
      Louise (wissenschaftl. Mitarbeiterin für angewandte Wissenschaften an der
      Universität Kopenhagen) hervorgegangen. Er bewies bereits in jungen
      Jahren eine gewisse Affinität für technische Problemstellungen
      wobei ihm auch zu Gute kam, dass Vater Mikkel ihn immer wieder an die
      Themen aus dessen Berufsleben heranführte. Nach Abschluss der
      Schullaufbahn, einem Orientierungsjahr und schliesslich der Aufnahme eines Studiums für Warpfeldtheorie zielte
      die eigentliche Lebensplanung auf einen Einstieg im Institut des Vaters ab.

      Zu dieser Beteiligung an Mikkels Forschungen im Bereich einer
      Post-Warp-Technik kam es nach einem Bruch mit dem Vater auf Grund
      unterschiedlicher Auffassungen im Bereich des Instituts nicht mehr.
      Mutter Louise (ebenfalls eine Wissenschaftlerin franz. Abstammung)
      bezog in diesem familiärem Konflikt keine Partei und wirkte
      lediglich beratend auf Paul. Nach langer Überlegung und einem
      zwischenzeitlich weiterführenden Studium über Kraftfeldtheorien
      beschloss Paul die blanken theoretischen Bereiche zu verlassen und
      praktische Bezüge zu seinem angehäuften Wissen herzustellen.
      Hierbei war ihm die jüngere Schwester Nora eine große
      Entscheidungshilfe welche bereits in der Akademie der Sternenflotte
      eine Laufbahn als Pilotin anstrebt. Nach Abschluss des Studiums
      bewarb sich Paul ebenfalls an der Akademie. Dies geschah nach Jahren
      der Funkstille im Einvernehmen mit Mikkel und Louise da Paul den
      Bruch über eventuelle Jahre des getrennten Daseins auf zugeteilten
      Missionen nicht so im Raum stehen lassen wollte.

      Neben seinen exzellenten Kenntnissen im Bereich der Kraftfeld-Theorie sowie
      diversen Warpfeldlehren ist Paul ein ausgezeichneter
      Gitarrenspieler. Dieses Hobby dient für ihn als Katalysator in
      diversen Lebenslagen. Nemen dem Spielen von Gitarren zeigt Paul
      Interesse für fremde Sprachen welches allerdings bis zum Eintritt in
      die Akademie nur eher rudimentär vorhanden ist. So besitzt er neben
      Föderationsstandard Grundkenntnisse in vulkanisch und ein paar
      Brocken klingonisch. Die Kenntnisse genügen Bereich des klingonischen nicht einmal für eine
      Unterhaltung bei einem Becher Blutwein. Dies wurde ihm während des
      Studiums auch beinahe zum Verhängnis als er sich eines Abends im
      Kreise von Kommilitonen mit seinen Klingonischkenntnissen gegenüber
      eines Klingonen brüsten wollte. Dieser nahm den Versuch als
      Provokation auf was in einem handfesten Kampf endete der nur durch
      Zufall nicht in einem Duell sein Ende fand. Aus dieser Konfrontation
      hat Paul eine markante Narbe am linken Oberarm davon gezogen. Die Lehren aus dieser Aktion ebenso.

      Lebenslauf

      - Geboren am 08.04.2377

      - Eintritt in die Grundschule Montpellier - 2384

      - Umzug der Familie nach Kopenhagen – 2386

      - Soziale Betätigung in einer öffentl. Einrichtung in Kopenhagen (Findungsjahr) – 2394 – 2395

      - Studium zu Warpfeldtheorien – 2395 – 2401

      - Mitarbeit im wissenschftl. Institut des Vaters Mikkel – 2401- 2402

      - Studium: Kraftfeldtheorien (Abschluss unter den besten dreien des Jahrgangs) – 2402 – 2407

      - Eintritt in die Sternenflotte - 2408

      - Abschluss an der Sternenflottenakademie, Versetzung als TO auf die USS Odyssey - 2412

      Medizinische Akte

      -Bisher sind keine außergewöhnlichen Krankheiten aufgetreten

      -Er besitzt am linken Oberarm eine markante Narbe die von der Ellenbogenbeuge bis zum Schlüsselbein reicht

      -Paul weist eine Fehlsichtigkeit auf, welche er vorübergehend durch medizinische Eingriffe behebt um keine externen Sehhilfen nutzen zu
      müssen. Beim Eintritt in die Sternenflotte wurde ihm die Auflage gegeben diese Fehlsichtigkeit dauerhaft beheben zu lassen.

      Psychologisches Profil

      Er besitzt ein ausgeprägtes Improvisationstalent, welches der Vater
      bereits seit frühen Jahren forderte und welches Paul in seiner
      bisherigen Laufbahn meist vom Rest seiner ihn begleitenden Menschen
      abhob.

      Weiter ist sein Pragmatismus und seine Fähigkeit sich komplexe Sachverhalte
      schnell anzueignen zu erwähnen. Im soz. Bereich ist Paul ein
      geselliger Zeitgenosse welcher es nicht scheut, auf fremde Menschen
      zuzugehen. Trotz seiner Offenheit ist Paul was den Beziehungsstatus angeht bisher die meiste Zeit
      alleine durch das Leben gegangen. Die Tatsache keine dauerhafte Partnerschaft bisher eingegangen zu sein nagt in ihm sehr auch wenn
      er diesen Gedanken bisher erfolgreich unterdrückt.

      Paul neigt zu Schnellschüssen (siehe die Auseinandersetzung mit dem
      Klingonen) und bekam dies in seinem bisherigen Leben auch schon
      einige Male am eigenen Leibe zu spüren. Gerade in Bereichen die
      nicht seinem Fachgebiet angehören überschätzt er sich gerne und
      erntet daraufhin nicht immer Dankbarkeit und Anerkennung da dies
      durchaus auch zu zwischenmenschlichen Problemen mit
      Familienangehörigen, Freunden, Kollegen oder Vorgesetzten führen
      kann. Zwar weist er eine gesunde Portion Selbstbewusstsein auf, kann
      dieses aber nicht immer gänzlich auf seine Stärken projezieren.

      Fremden und Vorgesetzten ist er meist sehr kollegial distanziert und höflich.
      Hin und wieder weist Paul Mikkelsen explosive Charaktereigenschaften
      auf. Insgesamt bezeichnet man ihn als freundlich.

      Paul weist ein großes Interesse gegenüber Technik sowie
      gesellschaftlichen Veranstaltungen auf. Seinem Hobby dem Gitarre
      spielen ging er bisher meist alleine nach.



      Bin für konstruktive Kritik natürlich offen. Was noch definiert werden muss ist letztlich das Geburtsdatum. Hier habe ich keinen Schimmer mehr, in welchem Zeitraum die SFG spielt (ist schon zu lange her). Hier benötige ich Deine Hilfe.

      Was sagst Du zur Bio? Wenn sie zu knapp formuliert ist, so habe ich bestimmt noch ein paar Gedanken in petto ;)

      Gruß
      Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „norimm“ ()

      Servus!
      spam@ klingt ja schon verheißungsvoll ;P Oder ist das eine Anspielung auf Monty Python? ;)

      Zu knapp ist die Bio definitiv nicht, aber auch nicht zu lang. Ich finde die Bio recht gut gelungen, aber an den Geburtsdaten muss noch gearbeitet werden. Wir spielen im Jahr 2412. Früher hatten wir immer aktuelles Datum + 400 Jahre, aber seitdem die Postingfrequenz stark abgenommen hat, haben wir uns entschieden das Jahr nur noch auf Antrag bei den Spielleitern um ein Jahr voranschreiten zu lassen. Sonst hätte eine Mission zum Beispiel ein ganzes Jahr im NRPG gedauert, aber im RPG nur zwei Wochen.

      Was mir vor allem sehr gut gefällt ist, dass dein Charakter nicht mit 24 alle Studiengänge durch hat sondern erst mit 31 eintritt und dann bereits 35 Jahre alt ist, sobald er auf eine Einheit transferiert wird. Im Jahr 2412, also wird er versetzt. Wenn du das noch umänderst schicke ich dir die Daten für die Homepage und erkläre dir, wie man auf den Seiten seine Bio und so weiter bearbeiten kann. ;)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Hat er eigentlich auch Doktortitel oder eher nicht?
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Berechtigte Frage, zum Charakter würde es dem ersten Gedanken nach eher nicht passen, wenn er aber doch so ein Crack ist....nein ich glaube nicht. Wie auch immer der "Master" in dreihundert Jahren heissen mag ;)

      Den Rest bzgl. der Geburtsdaten/ Eintrittsdaten ändere ich gerade ab. Neue Version folgt gleich...
      Find ich gut :)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Ok, habe das Posting mit der Bio entsprechend aktualisiert. Habe ihm jetzt keinen Doktortitel verpasst, der Junge packt das auch so ;)

      Bzgl der Mailadresse, man merkt ich war nicht sonderlich kreativ bei der Namensfindung, aber wenn Du eine Analogie zu Monty-Python aufbaust, bin ich da nicht böse drüber. Große Leidenschaft von mir. hehe..
      youtube.com/watch?v=anwy2MPT5RE

      Hier der Spam-Gag :D

      Glückwunsch, du hast den TO, ich setze dich gleich auf die Listen, alles weitere über PM :)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers