Bewerbungen

      Okay, ich versuche es dann einfach mal. Seid bitte etwas nachsichtig mit mir, ich bin mir nicht sicher ob ich alles richtig mache.

      Ich würde gern einen Board - Ingenieur spielen, oder einen Technischen – Offizier, wobei mir Ersteres lieber wäre.

      Einmal die Woche würde ich hinbekommen zu schreiben, aber ich kann auch gut länger warten. Ein oder zweimal im Monat ist mir lieber als wenn man jeden dritten Tag etwas von mir erwartet. Ich bin geduldig und ausdauernd, ich verschwinde eigentlich nicht nur weil ich mal was länger warten muss.


      Wünsche:
      Schiff, in meinem anderem Post hat man mir ja schon zwei Schiffe näher gebracht, wenn eines davon passt würde ich mich sehr freuen.

      Soap – Anteil? Gehört dazu, aber ich glaub Action und der ganze andere Kram ist mir wichtiger. Nur Action ist sicher auch irgendwann ansträngend, aber nur Soap bitte nicht.

      Canon Übereinstimmung? Da weiß ich leider nicht was das sein soll.

      Weitere Aspekte?


      Okay, dann mal zu dem was ich mir überlegt habe. Am liebsten wäre mir ja ein Board – Ingenieur und ich brauch auch keinen Chefposten, ich habe ja schon gehört das es bei euch Tradition ist, aber ich bin da sehr sehr entspannt.

      Rang: Vielleicht Ensign oder vielleicht Lieutenant – was dann besser zu dem Posten passt der es am Ende wird. Soll ja alles stimmig sein.

      Ursprünglich sollte es ein Mensch werden, aber dann sah ich den coolen 2,35m Tiger mit den sechs? Beinen und dachte, wenn ich eh schon hier bin dann könnte es ja auch ein Alien werden und da ich das Kätzchen nicht toppen kann, könnte ich ja was Klassisches nehmen.Ich dachte dann an eine Betazoid, aber die habt ihr ja mit der Seuche belegt, wenn ich das alles richtig gelesen habe. Also bei jeder Seuche gibt es immer einige wenige angehörige der Rasse die dagegen immun sind, meistens sind das dann zu wenige als das die Rasse überleben könnte, zumindest ist das im menschlichen Tierreich so. Sonst fiel mir noch eine natürliche genetische angeborene Anomalie oder Quarantäne und Gegenmittel ein. Ich kenn die Geschichte nicht ganz und weiß nicht ob irgendeine Idee dazu passen würde.Ich fand nur die Char Idee von den rassetypischen Charaktereigenschaften und der Mischung mit einem technikverliebter Schrauber – Nerd ganz interessant und sehr lustig. Wenn es nicht passt ist das aber auch kein Beinbruch.^^
      Weil das mit der Rasse ja noch nicht geklärt ist habe ich natürlich auch noch keinen Namen.
      Servus Sunny! :)

      Betazoid sind vollkommen in Ordnung, die wurden nämlich gerettet.... Komischerweise genau von dem, der sie in erster Linie mit dem mutierten PSI-Virus infiziert hatte. Die Betazoiden waren quasi Doktor Marays Versuchskaninchen für einen Bio-Waffenfähigen Virus.

      Der hat aber nachdem es (nur sehr wenige) Todesfälle, Panik und Ausschreitungen gab (Ziel war nur das "Abschalten" der Telepathie bei den Betazoiden) das Heilmittel freigesetzt und somit sein eigenes Volk quasi geheilt.

      Außerdem wäre dein Charakter mit der Krankheit nicht in Berührung gekommen, weil es InGame erst letztes RPG-Jahr passiert ist und dein Charakter da auf der Akademie war, es sei denn er/sie hatte Semesterferien. ^^

      Was den Posten angeht wird es wohl ziemlich sicher die Odyssey, es sei denn Macky grätscht hier noch rein und damit verbunden erstmal der stellvertretende Chefingenieur. Sollte sich der aktuelle Spieler bis Mitte September oder Ende der Soapphase nicht mehr melden wäre ein Aufrücken zur/m CING problemlos. :)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Das klingt doch super und schön das meine Idee soweit schon mal passt.
      Soll ich dann noch bis Mitte September warten, oder einfach den Charakterbogen als stellvertretender Chefingenieur basteln? Wenn ja, dann habe ich noch mal eine Frage. . . soll der Char dann schon auf dem Schiff sein und sich bis jetzt nur sehr unauffällig verhalten haben? Ihr wart ja alle irgendwie in den Tiefen das Alls unterwegs in letzter Zeit denk ich.
      Pfft
      Lass doch Sunny entscheiden welches Schiff es sein soll :p
      Die Hephaistos hat immerhin 3 Maschinenräume, was für einen Techniker sicher ziemlich interessant sein dürfte. Und ein Betazoid der auf einen grummeligen Klingonen trifft und mit ihm zusammen arbeiten muss stell ich mir auch interessant vor.
      Aber wie gesagt - das darf Sunny selbst entscheiden :)
      Take my love, take my land
      Take me where I cannot stand
      I don't care, I'm still free
      You can't take the sky from me
      @Macky: Die Odyssey hat sogar vier Maschinenräume, Warpkerne und Computerkerne. xD

      Aber klar, dachte nur an deine letzte Aussage: "Wir sind voll." ^^

      @Sunny: Du entscheidest, welche Einheit es sein darf. Macky schreibt bestimmt noch was zur Hephaistos. Was das an Bord schreiben angeht: Bei der Odyssey würdest du an Bord einer Station so bald wie möglich an Bord geschrieben (nachdem die Bio fertig ist), da unsere Mission beendet ist und du dich quasi als "Neuling" samt neuer CNS und CWI, wunderbar ins RPG eingliedern lässt. Ich gehe davon aus, dass die Soapphase, also die Zeit zwischen zwei Missionen, bis Ende/Anfang September/Oktober geht. Von nächster Woche an bis Ende September hast du dann Zeit dich ans Spiel auf der Einheit zu gewöhnen und die Spieler deinen Charakter kennenzulernen. *dich versuch auf die Odyssey zu locken*
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      @ Portu:
      Püh, die Hephaistos kann sich dafür in 3 Teile aufteilen während ihr immer nur auseinander geschossen werdet :P
      Und was meine Aussage angeht - klar sind wir voll genauso wie die O deswegen hatte ich ja nur den stellv. Chefingenieur und/oder den technischen Spezialoffizier angeboten 8o
      @ Sunny:
      Wir stehen kurz vor dem Ende der Mission und machen dann eine Zeitreise - oder mehrere ... falls du also auf die Hephaistos kommen willst dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt. Aber ich nehms dir auch nicht krumm wenn du lieber zur Odyssey willst, dann schreiben wir eben dort miteinander :D
      Take my love, take my land
      Take me where I cannot stand
      I don't care, I'm still free
      You can't take the sky from me
      Je mehr wir auseinander geschossen werden, desto nötiger haben wir auch Ingenieure ;D

      Btw. Da sich unser CING gemeldet hat, kann ich dir nur noch einen Technischen Offizier oder eben den Stellvertreter anbieten. :) Aber du wolltest ja eh keine zwingende Chefposition haben. :)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Guten Morgen zur unsonnigen Zeit,
      Das ihr nun beide einen Chefingenieur habt beruhigt mich , ich glaub mit dem Stellvertreter fühle ich mich wohler.

      Aber das mit dem entscheiden wohin, ist gemein :) ich bin schrecklich schlecht im entscheiden. Ihr habt beide super Schiffe und auch so scheint man sich in beiden Teams wohl zu fühlen.

      Das Schiff mit dem Tiger hat einen kleinen Pluspunkte. Ich finde die Idee so toll.

      Da es ja nun zwei Chefingenieur gibt. Vielleicht könnt ihr mir mal sagen was das für Chars wären nur so ganz grob.
      Moin Sunny,

      Ich bin Thilus, der wirklich charismatischere Spielleiter der Odyssey. :D

      Ich kann dir nur einen Einblick auf der O geben, aber das wird schon.

      Auf der Odyssey haben wir wie schon mal angedeutet einen Quantum Warpkern (4 Kerne etc.) Also ist die technische Abteilung recht groß.

      Als CING haben wir hier Ensign Paul Mikkelsen - Einen begnadeten Schutzschildtechniker mit gewissen Neigungen zu Warpfeldern und Gitarren.
      BIO: sf-germany.org/einheiten/uss-o…atzung/paul-mikkelsen.php

      Paul Mikkelsen wäre auch dein Abteilungsleiter / Chef auf der Odyssey. Er selbst sucht noch seinen Weg als CING etc. kann also interessant werden. :)

      Dann haben wir noch den alten Mann, den jeder nur CJ nennt. (Kurzform von Christopher-John Johnsen-Ronis) CJ ist im Rang ein Lt. Cmdr. und ist der alte immer gut gelaunte TO der Nachtschicht und Antriebsspezialist.
      BIO: sf-germany.org/einheiten/uss-o…al/besatzung/cj-ronis.php

      Den wirst du aber immer auch in der Tagschicht antreffen.

      Und last but not least haben wir noch Alexandre Francisco "Chico" Batista Almeida, den schönling der Technik, ehemalige Scharfschütze und TO für das PVS System der Odyssey. PVS ist das Punkt Verteidigungssystem des Schiffes.
      BIO: sf-germany.org/einheiten/uss-o…ung/alexandre-almeida.php

      Du siehst auf der Odyssey haben wir einige "Spielercharaktere" in der Technikabteilung mit denen du freudig RPG's schreiben kannst. :)
      Die Drei sind alle auf Ihre art Einzigartig und ich kann dir versprechen, dass es mit Technikwitzen und vor allem lustigen Technikrpgs nie langweilig wird wenn du das willst.

      Interaktionen ohne Technik bietet sich ja auch IMMER an. :)

      Grüße
      Thilus (der charismatische SL der Odyssey)

      @Portulaner: :P :*

      Scala schrieb:

      Leute, Leute, Eure Sticheleien und sonstwas könnt Ihr doch bitte auf internen Listen austragen...


      Und was bringt das? Ich mein Sunny weiß dann zumindest schon mal, dass Thilus und ich uns sehrbgut verstehen, sonst hätte er das wohl nicht gemacht... Außerdem zeugt das auch eine der spaßigen Noten an Bord, die Thilus mit seinem CJ ins RPG einfließen lässt, abgesehen vom Schwarzgebrannten in Jeffreysröhre 27-A ;)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Vielleicht sollten wir zu den Sticheleien erwähnen das wir uns alle auch im RL kennen und wissen wie der jeweils andere was meint :)
      Wir haben uns im Grunde alle lieb! *pieppiep* *in Deckung geh*
      Take my love, take my land
      Take me where I cannot stand
      I don't care, I'm still free
      You can't take the sky from me
      Uhm, die Sperre für neue Spieler hatten wir eigentlich gestrichen, aber ihr macht das schon, Mac und Portu :D

      [Nur der Vollständigkeit halber:
      Die Eternity ist das "neuste" Schiff der SFG - gerade erst vom Stapel gelaufen, als Nachfolgeeinheit der Station USB Cailleach. Gleich in unserer ersten Mission hat es uns in die Tiefen des Betaquadranten (was wir noch nicht wissen) befördert (böse Aliens waren Schuld), bei unserem Schiff ist so ziemlich alles kaputt was geht (das schlimmste ist wohl der Replikator), wir kennen die Kommandostruktur nicht (ok, der CO hat inzwischen herausgefunden, dass er wohl CO ist, das war's aber) und haben alle Gedächtnislücken (die sich auch bei keinen 2 Charakteren überschneiden). Die Qualen der Crew, in einem Satz zusammengefasst (im RPG würde ich einen Spieler bei so einem Satz steinigen :D ).
      Nur als Info, uns gibt es noch, ich geh weiter mein RPG schreiben :D]
      You can't take the CNS from me...
      USS Eternity ▪ USS Raidon


      Der Klügere tritt nach!
      Slack!, trandoshanischer Krieger

      Danke für die Infos. Das ist echt super lieb und sorry dass ich so viel Mühe breitet habe.
      Meinen "Steckbrief" habe ich fast... es lief dann irgendwie von allein in eine etwas andere Richtung aber nur charakterlich. Beruflich und so weiter alles wie gehabt.
      Ich hoffe mal dass meine Idee und meine Dame irgendwie passen. Ich bin ja noch immer etwas unsicher hier.
      Ich muss das Ganze noch mal Korrektur lesen, mir eine passende E - mail Adresse besorgen und habe es dann heute oder morgen fertig. Ich hoffe bis dahin weiß ich dann auch wohin sie geht.
      Ich wollte auch nur kurz einen Statusbericht abgeben, damit ihr nicht meint ich bin in den Weiten des Alls verschollen.
      Wärst du verschollen hätten wie unser bestes getan und eine Sonde auf die Suche nach dir geschickt. :D

      Charaktere sind so ziemlich jedem selbst überlassen. Wir mischen uns im Normalfall nur dann ein, wenn uns Diskrepanzen auffallen, von denen wir sicher sind, dass sie im RPG Probleme bereiten können/werden. Und mal ehrlich, wir verlangen von dir keine Wundertaten mit der Abgabe der Bio oder mit deinen ersten Spielzügen. Mach dir also keinen Druck, sondern hab Spaß! :)
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Bei mir ist, weil die Telekom es versaut hat das Internet für heute ausgefallen.... RPG kann ich heut also leider nicht schreiben :(
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Ich hoffe für dich, das es bald wieder geht. Aber wegen mir musst du dir keinen Kopf machen. Ich habe es nicht sonderlich eilig, außerdem habe ich nun verstanden wie das läuft mit dem E-mail Kram und dem drum herum und ich bin mehr als positiv überrascht. Das Prinzip hier gefällt mir extrem gut wo ich es durchschaut habe.
      Gefällt mir :D

      Ich hoffe, dass es morgen läuft, sonst terrorisiere ich die Telekom solange, bis ich den Chef selbst am Hörer hab :D
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers