Spiel und Spaß

      Spiel und Spaß



      Spielen fördert die Entwicklung des Kindes und bringt der ganzen Familie viel Spaß. Reisen, Feste oder Vereinsaktivitäten machen deshalb einen wichtigen Teil des Familienlebens aus.

      Kinder erfahren im Spiel viel über Regeln der Interaktion und das Verhalten anderer. Auch sich selbst, ihre Stärken und Schwächen lernen sie im Spiel, beim Sport oder mit einem Hobby besser kennen. Eltern brauchen deshalb einen guten Blick dafür, welche Aktivität zu ihrem Kind passt und womit sich ihr Kind wohlfühlt.
      Freie Zeit gemeinsam gestalten

      Freizeit steht für Erholung, individuelle Entfaltung und Entwicklung. Kinder entwickeln erst in der Schulzeit einen eigenen Blick für ihre Freizeitinteressen und übernehmen dann zunehmend selbständig die Gestaltung email database . Manche Kinder gehen zahlreichen Aktivitäten nach, andere widmen sich ganz einem Interesse oder verbringen gerne ihre Zeit zu Hause.

      Ob im Kindergarten oder in der Pubertät: Eltern gestalten den Rahmen für Freizeitaktivitäten. Sie unterstützen, geben Anregungen und achten darauf, dass der Stundenplan nicht zu voll wird. Auch die gemeinsamen Unternehmungen sind wichtig für das Zusammenleben in der Familie. Ob ein chaotischer Ausflug oder ein einträchtiges Familienspiel – was zusammen erlebt wird, prägt das Familienklima und die Erinnerung nachhaltig und macht Familienleben aus.
      Medienkompetenz lernen

      Audiovisuelle Medien sind mittlerweile wichtige Bestandteile der Freizeitbeschäftigung Heranwachsender. Doch nicht alle Fernsehprogramme, Computerspiele oder Internetseiten sind für Kinder geeignet. Ein umsichtiger Umgang mit den Medien ist deshalb heute eine wichtige Aufgabe für Eltern wie Kinder.