Angepinnt Ausschreibung des Spielleiters der USS Odyssey

      Ausschreibung des Spielleiters der USS Odyssey

      Aloha!

      Eigentlich sollten die Einheiten der SFG ihren Spielleiter jährlich bestimmen. Das ist die letzten Jahre aus Gründen heraus nicht passiert.

      1. Aufgaben des SLs:
      • Der SL ist Spielleiter seiner Einheit und ist verantwortlich für die geregelte Teilnahme seiner Einheit am Rollenspiel, die Umsetzung der Missionsbefehle im Rollenspiel und die Einhaltung der Spielregeln innerhalb seiner Einheit.
      • Der SL wartet über die SFG-Datenbank eine aktuelle Besatzungsliste, welche die Charaktere, ihre Ränge und Positionen, ihre Spieler und deren E- Mail-Adressen enthalten muss.
      • Der SL ist für die Wartung der Einheiten-Website verantwortlich und hat dafür Sorge zu tragen, dass der Inhalt nicht gegen geltendes Recht verstößt.
      • Der SL besitzt das volle Personalrecht für seine Einheit und entscheidet über die Besetzung der FOs und Postenzuweisungen.
      • Der SL hat das Recht Besatzungsmitglieder bis auf den Rang unterhalb des im Spiel befindlichen Kommandierenden Offiziers (Captain) zu befördern, jedoch maximal in den Rang eines „Commanders“.

      2. Voraussetzungen:
      • Bewerben darf sich jedes aktive Mitglied der SFG dass ihr mehr als 3 Monate angehört.
      • Es dürfen sich auch Mitglieder bewerben die nicht bereits Spieler/FO auf der Zieleinheit sind.
      • Auch amtierende SLs müssen sich um eine Fortsetzung ihrer Amtszeit bewerben.

      3. Wie, wo und bis wann bewerben?
      • Bewerbungen können hier oder im Forum abgegeben werden. Dafür ist keine Registrierung notwendig.
      • Gib bitte deinen Namen, deine Charaktere und wie lange du schon Mitglied der SFG bist an.
      • Eine (kurze) Begründung warum du den Posten möchtest.
      • Bei einer Kampfabstimmung findet eine geheime Wahl unter den Kandidaten auf der Mailingliste der USS Odyssey statt.


      Bewerbungsschluss: 22.02.2020, 23:59 Uhr
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers

      Portulaner schrieb:

      Gib bitte deinen Namen, deine Charaktere und wie lange du schon Mitglied der SFG bist an.
      Eine (kurze) Begründung warum du den Posten möchtest.


      Name:
      Luis

      Charaktere

      Ensign Nirrod, CING USS Odyssey
      Lt. Cmdr. Catarina Rocha, FLG USS Hephaistos

      Dauer der Zugehörigkeit:
      Inventarstatus ist vor zehn Jahren erreicht worden. Insgesamt bin ich seit knapp 17 Jahren dabei

      Begründung:
      1. Es macht sonst keiner
      2. Die Motivation war schon Mal stärker da, aber die Lust drauf ist noch vorhanden...
      Ja, meine Damen und Herren, wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen
      Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy

      "Eine versaute Fantasie ist ein unendliches Fest!"
      W. Shakespeare

      "Wir sind im Auftrag des Herren unterwegs."
      Blues Brothers
      Hallo Luis,

      erst einmal vielen Dank für deine Bewerbung und deinen unermüdlichen Einsatz für die SFG. Ich denke - hoffe - du weißt, dass ich dich persönlich schätze und ich weiß auch, wie sehr du - zusammen mit Mac - den Laden am Laufen gehalten hast und es auch noch immer tust.

      Deine Bewerbung hat mir allerdings zu denken gegeben und ich möchte hier einmal für alle kommentieren:

      Portulaner schrieb:


      Begründung:
      1. Es macht sonst keiner
      2. Die Motivation war schon Mal stärker da, aber die Lust drauf ist noch vorhanden...


      Es ist löblich, dass du hier in die Bresche springst - ich halte diese Gründe aber für die Falschen. Gerade wenn die Motivation nachlässt, kann 'sich selbst zwingen' zu unschönen Ergebnissen führen. Da geht es mir um deinen Selbstschutz und dein Wohlbefinden.

      Gleichsam habe ich ja mitbekommen, wie viel Diskussionen es in letzter Zeit auf der Einheit gab und wie sehr du "unter Feuer" gestanden hast. Für einige Tage sah es so aus, als gäbe es ganz viele Leute, die glaubten, sie seien eine bessere Spielleitung - und nun? Ich sehe keine andere Bewerbung außer der deinen. Sollte noch eine eingegangen sein, dann ist diese Person explizit vom folgenden ausgenommen:

      Beinahe hätte ich geschrieben "schämt euch". Ja, genau. Nein, es geht nicht darum, dass man eine Spielleitung nicht kritisieren darf. Wenn Dinge nicht passen, kann man sie ansprechen. Aber man sollte den passenden Rahmen und den passenden Ton kennen. Aber - in meinen Augen - einem Menschen, der sich engagiert und den Kram tut - quasi das Misstrauen aussprechen aber dann nicht bereit sein, selbst etwas zu tun, finde ich mindestens schade.
      Die SFG lebt nicht von Gemecker sondern von dem gemeinschaftlichen Gedanken. Organisatorische Arbeit kann und sollte nicht die Last eines Einzelnen sein. Und vor Allem sollten wir den Leuten den Rücken stärken, die ihre Freizeit dafür opfern, dass wir spielen können.

      Von daher - Kritik ist ok, Hexenjagd nicht. Und wer nicht selbst bereit ist, organisatorische Arbeit zu verrichten, sollte seinem SL den Rücken stärken oder bei Unzufriedenheit Konsequenzen ziehen. Dank.

      Also Luis - vielen Dank für deinen Einsatz und dein Engagement

      Effi

      PS: Ich habe bewusst keine Namen genannt. Wer sich getroffen fühlt, sollte sich bitte überlegen, warum.
      PPS: Das war etwas harscher formuliert als ich es hätte tun müssen. Das war Absicht, um darüber nachzudenken. Wer glaubt, das sei unangemessen, kann mich gerne per PN oder via Discord anschreiben. Ich werde keine Diskussion via WhatsApp führen.
      Lt. jg Ajur, Sohn des Nedek - TAK USS Hephaistos
      Ens. Emin, FLG USS Odyssey
      Cmdr. Aleksander Solowyov, CO USS Galathea
      Colin A. Averon Shamar