SFG -Wichteln

      SFG -Wichteln

      Ich hoffe ich hab jetzt die richtige Ecke erwischt..sonst bitte verschieben. Und dann sorry!

      So dann mach ich mal das Teil hier auf. Entstanden ist die Idee zu diesem Thread durch einen Beitrag von ToVa, denn mam hier finden kann:

      Diskussion RPG Zahlen und Tendenzen

      Zitat: Das heisst die Spieler müssten viel mehr darauf bedacht sein anderen Figuren ihrer Einheit Dinge und Erlebnisse zukommen zu lassen... eine Art gegenseitiges "Wichteln", was dazu führt das Figuren überraschend und ohne Vorwarnung in Missionen an Dinge/Gegenstände kommen die sie mitnehmen können, die sie in ihre Bios integrieren können und an denen die Figur wachsen kann, bzw. die zumindest immer mal wieder auftaucht (sehr typisches Beispiel ist hier zB Picard der aus der einen Mission die Flöte mitgenommen hat). So kommen Spieler nach und nach zu "Inventar" das ihre Bios und das spiel bereichert... sowohl als nützliche Dinge im RPG als auch als Erinenrungsstücke. So entsteht "Identität" in meinen Augen.
      Leider ist die SFG nicht fähig so zu spielen. Ich hatte dazu mal ein Experiment gewagt und in einer Mission ausdrücklich gesagt, dass man doch mal versuchen könne, das jede Figur etwas Fassbares, also einen gegenstand aus der Mission mitnimmt... es hat nicht wirklich geklappt, entweder haben es die Spieler nicht verstanden worum es ging oder sie haben es vergessen. Auf jeden Fall ist der Vorschlag verpufft.
      Zitat Ende

      Vielen Dank für die Idee :)

      Meine Idee dazu wäre nun folgndes und eigentlich wie oben beschrieben.Man überlegt sich einen Gegenstand, als Beispiel etwa Riesenmuschel und sucht sich dann auf seiner Einnheit einen anderen Char aus, der sie bekommen oder finden soll, ohne dem anderem Spieler vorher zu sagen, dass sein Char es sein soll, den man sich fürs Wichten überlegt hatte.
      (Wenn man den Gegenstand dann vergibt, schreibt man vor dem RPG eben...“Ich verschenke KL mein Wichtelgeschenk“, damit der Beschenkte dann auch bescheid weiss:-))

      Dieser bekommt diesen Gegenstand in irgendeiner Form, sei es beim Erkunden eines Planeten oder sonst wie. Ich glaube es muss noch nicht mal etwas sein, dass Dauerhaft ist, ich könnte mir auch ein „Fundstück“ vorstellen, dass den Char etwa dazu anregen könnte eine Doktorarbeit zu verfassen ;) Damit wäre dann der andere dran und immer so weiter. Eben etwas was der Char noch nicht hat und etwas besonders darstellt. Das muss auch nicht hintereinader stattfinden...also XY kann KL etwas vergeben und zeitgleich kann KL JH etwas zu „wichteln“

      Ich dachte jetzt daran, dass man hier schreibt was man vielleicht „wichteln“ möchte und später kurz sagt, wer der oder die „Glückliche“ war,dass der Rest der SFG dann auch daran beteiligt sein kann.Zudem ist dann die Vorfreude größer :) Nartürlich muss es nicht unbdingt jemand von „seiner“ Einheit sein, da sind der Fantasie sicher keine Grenzen gesetzt.

      Ich hoffe ich hab das jetzt einigermaßen richtig erklärt.

      Ich werde ein Blatt verschenken.

      Lieben Gruss
      Straw
      Jesus hat versprochen, es würde keine bösen Menschen mehr geben. Odin hat versprochen, alle Frostriesen zu töten. Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ICH KANN KEINE FROSTRIESEN ENTDECKEN!!!
      Hm, schade, dass zu dem Thema hier gar nichts weiter passiert ist. Das ganze klingt nämlich wirklich interessant, und würde das RPG auch auf eine schöne Art und Weise bereichern. Ich für meinen Teil werde es auf jeden Fall als Anregung nehmen und auf meiner Einheit jetzt öfter mal jemanden 'bewichteln' :o)
      The greatest thing you'll ever learn, is to love and to be loved in return
      Hey :) Das freut mich sehr. Würde mich freuen zu erfahren wie die Raktion auf dein "Wichteln" war

      Lieben Gruss Straw :)
      Jesus hat versprochen, es würde keine bösen Menschen mehr geben. Odin hat versprochen, alle Frostriesen zu töten. Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ICH KANN KEINE FROSTRIESEN ENTDECKEN!!!