[Erledigt] Schiffs-Specs und Einheitenlisten

    [Erledigt] Schiffs-Specs und Einheitenlisten

    Hallo zusammen,

    leider wir sind derzeit immer noch ohne rkom-Datenbank.

    Wir haben in der aktuellen Mission ein Starfleet-Schiff als Geleitschutz für vier Frachter in den Sigma-Quadranten bekommen.

    Zwei Fragen:

    1. Welche Schiffsklasse wird das wahrscheinlich sein?
    2. Gibt es noch diese Liste aller sfg-Schiffe, die quasi als npc-schiffe in eine story reingeschrieben werden können?

    Vielen Dank & viele Grüße
    Arne.
    The sky is not the limit - the ground is.
    Hi Arne,
    ist gar nicht ganz so einfach Deine Frage(n) zu beantworten. ich versuch trotzdem mal mein Glück;

    Wir haben in der aktuellen Mission ein Starfleet-Schiff als Geleitschutz für vier Frachter in den Sigma-Quadranten bekommen.
    1. Welche Schiffsklasse wird das wahrscheinlich sein?
    Wie gesagt, komplizierte Frage, die auch an NRPG Faktoren hängt... geht man davon aus das die Sigma Region sehr weit entfernt ist, wäre es vermutlich ein grosses Schiff, dass auch länger im Tiefenraum operieren kann. Problem: solche Schiffe wären dann grösser als die Avalon, was wohl dann nicht sehr plausibel und Eurer Mission eher abträglich wäre wenn plötzlich ein grösserer Schiff vor Ort ist. Also hier hängt es doch auch an Euren Spielerwartungen.

    Ich mach dennoch mal einige Vorschläge:

    1) Akira Klasse - ist im SFG Universum ein älteres, schnelles Schiff der Mittelklasse was man gewiss gut für Eskort Aufgaben einsetzen könnte. Auch die Intrepid (Holographic Refit) oder die Prometheus Klasse dürften sich eignen, wenn man auf Star Trek Urgsteine zurückgreifen will...

    2) es gäbe die "sehr kleine" Lösung - der Saphire A Class... das ist eine SFG Entwicklung die weitgehend identisch mit der Defiant ist, nur moderner
    en.hiddenfrontier.com/images/t…jpg/300px-Vigilant-01.jpg

    3) der grosse Verwandte der Saphhire und Defiant in der SFG ist Mantis Klasse (wird nicht mehr gebaut ist also nicht ganz neu)... sie vereint Schlagkraft und Design der Defiant Modelle mit einer moderaten Grösse... (ist glaube ich dreimal so gross wie eine Defiant)
    media.moddb.com/cache/images/m…/thumb_620x2000/shot1.jpg

    4) neuere SFG Entwicklungen wie die Mutara Klasse oder die Luna Klasse sind deutlich grösser als die Avalon... was Euch wahrscheinlich in Schwierigkeiten bringt


    Das sind die, welche sich auf den ersten Blick anbieten... sowohl technisch als auch vom Spiel her würde ich Akira, Prometheus und Mantis in eine engere Auswahl nehmen. Sie scheinen mir am besten zu passen,

    Hier nochmal die Schiffspecs die in der SFG noch als aktiv und gebaut geführt werden;

    [...]


    Wenn ihr hier eine Auswahl trefft, kann ich Euch die Specs die ihr wollt raussuchen und posten. :)
    2. Gibt es noch diese Liste aller sfg-Schiffe, die quasi als npc-schiffe in eine story reingeschrieben werden können?
    Bin ich nicht sicher ob ich das Recht verstehe... eine Liste aller bislang irgendwo mal aufgetauchten NPC Schiffe ist mir nicht bekannt, aber in den einzelnen Specs stehen immer auch einige Modelle/Namen mit drin die es von der jeweiligen Klasse gibt - was dann eben NPC Schiff sind; Bsp. für die Mantis wäre zB;

    USS Mantis NX-94932 2402 - 2404 im Kampf zerstört
    USS Kalpax NCC-1135 2404 Aktiv
    USS Nelar NCC-1136 2405 Aktiv
    USS Letane NCC-1137 2405 Aktiv
    USS Portus Cale NCC-1138 2406 Aktiv
    USS Tel'jar NCC-1139 2406 Aktiv

    Die Zahl hinter der NCC ist logischerweise das Baujahr... :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ToVa“ ()

    John hat das ja schon sehr schön beantwortet, aber ein Fehler ist ihm dann doch unterlaufen. ;)

    Die Luna Klasse ist mit Nichten größer als die Avalon, es handelt sich dabei um eine 300+ m Fregatte mit entsprechender Bewaffnung und Forschungsauftrag.
    ###
    "Zwischen den Sternen gibt es keinen Frieden, keine Gnade und keine
    Vergebung - nur unendliches Grauen."
    [- WH40K Regelwerk-]
    ###
    Hallo,

    ToVa schrieb:

    3) der grosse Verwandte der Saphhire und Defiant in der SFG ist Mantis Klasse (wird nicht mehr gebaut ist also nicht ganz neu)... sie vereint Schlagkraft und Design der Defiant Modelle mit einer moderaten Grösse... (ist glaube ich dreimal so gross wie eine Defiant)
    media.moddb.com/cache/images/mods…x2000/shot1.jpg
    Die Mantis-Klasse gefällt mir von Deinen Vorschlägen am besten - für den Geleitschutz von vier Frachtern, genau angemessen. Kannst Du davon bitte noch die Specs posten?

    ToVa schrieb:

    2. Gibt es noch diese Liste aller sfg-Schiffe, die quasi als npc-schiffe in eine story reingeschrieben werden können?
    Bin ich nicht sicher ob ich das Recht verstehe... eine Liste aller bislang irgendwo mal aufgetauchten NPC Schiffe ist mir nicht bekannt, aber in den einzelnen Specs stehen immer auch einige Modelle/Namen mit drin die es von der jeweiligen Klasse gibt - was dann eben NPC Schiff sind; Bsp. für die Mantis wäre zB;

    ToVa schrieb:

    USS Mantis NX-94932 2402 - 2404 im Kampf zerstört
    USS Kalpax NCC-1135 2404 Aktiv
    USS Nelar NCC-1136 2405 Aktiv
    USS Letane NCC-1137 2405 Aktiv
    USS Portus Cale NCC-1138 2406 Aktiv
    USS Tel'jar NCC-1139 2406 Aktiv
    Genau sowas - ich finde die Idee reizvoll, dass man NPC-Schiffe wieder treffen kann oder dass NPC-Einheiten auch in mehreren Missionberichten auftauchen können.

    Außerdem muss ich mir dann keinen neuen Namen ausdenken ;)

    Vielleicht müsst Ihr die Datenbank gar nicht mehr online bringen - so ein natürlichsprachliches Interface ist auch ganz praktisch ;) .

    Schonmal vielen Dank & viele Grüße
    Arne.
    The sky is not the limit - the ground is.
    uiuiu... habe ich ausgerechnet noch bei der Luna gepatzt... :S Sorry. :)

    Noch eine kurze Anmerkung; die Mantis hat in ihren Specs meiner Ansicht nach einen kleinen Schwachpunkt und zwar die Mannschaftszahl... der beruht in meinen Augen darauf das man hie rdie Defiant zu Grunde gelgt hat, aber vergass das die Mantis deutlich grösser ist. Insofern kann man in meinen Augen die Mannschaftsgrösse etwas locker sehen und nach oben aufrunden....

    Hier die Specs der Mantis;
    Spezifikationen: Mantis-Klasse
    Autor der Spezifikation: Luis A.
    Disposition: Freigegeben
    Verwendung außerhalb der SFG: Nachfragen
    BEGIN FILE - Schiffsdatenbank, SFG RKOM TECH - Dokument RT-0107-LA/1 , Stardate: 130223.7
    Einleitung
    Mission:Infiltration, Search and Rescue, Medizinische Notfälle
    Dienstzeit:2402 - 2406
    Entwurf:ASDB (advanced starship design bureau), Antares-Flottenwerften, Antares, VFP
    Schiffe
    USS Mantis NX- 94932 2402 - 2404 im Kampf zerstört
    USS Kalpax NCC- 1135 2404 - Aktiv
    USS Nelar NCC- 1136 2405 - Aktiv
    USS Letane NCC- 1137 2405 - Aktiv
    USS Portus Cale NCC- 1138 2406 - Aktiv
    USS Tel'jarNCC- 1139 2406 - Aktiv

    Struktur
    Breite (X):247,3 m
    Höhe (Y):62,5 m
    Länge (Z):298,5 m
    Masse:5,8*108 kg
    Decks:12
    Trennungsoption:nein
    Modulsystem:nein
    atmosphärischer Flug:ja
    Schematische Darstellung




    Allgemeine Bemerkungen
    Die Idee zur Mantis Klasse kam während des Krieges gegen das Cardassianische Reich auf. In Geheimdienstberichten wurde stets über geheime Arbeitslager berichtet, in denen die Sternenflottenoffiziere Rohstoffe zur Waffen- und Raumschiffherstellung schürfen mussten. Ebenso wurden sie dort mentaler und teilweise körperlicher Folter unterzogen. Solche Berichte wurden nie bestätigt, bis es einem Captain und seiner verbliebenen Crew gelang, aus solch einem Arbeitslager auszubrechen und kurz darauf von einem Kreuzer der Föderation aufgenommen wurden.
    Der Befehl zum Bau einer agilen und dennoch kampfstarken Schiffsklasse für Combat Search & Rescue Missionen (CSAR) wurde erteilt. Der Prototyp, die USS Mantis, hat sich bewährt und das FKOM hat den Auftrag zum Bau von 10 weiteren Schiffen erteilt, aufgrund des Kriegsgeschehens verzögerte sich die Fertigstellung jedoch. Stattdessen wurden zunächst schnellere, wendigere Schiffe zur Verteidigung gebaut. Mittlerweile wurde die Produkion wieder aufgenommen und die S&R-Schiffe laufen eins nach dem anderen vom Stapel.
    Die niedrige Kennungsnummer rührt daher, dass im Verlauf der Geschichte vom Tp NX-1100 - einem Kampfjet zur Verteidigung des Sol-Systems - nur 34 Typen nachgebaut wurden. Unabhängig von ihrer NX-Nummer, wurden nun neue Schiffsklassen unter einer vergleichsweisen 'alten' NCC Nummer registriert.

    Technische Daten
    Warpsysteme
    Energieerzeugung:M/AM-Acelon-Reaktor
    Warpgondeln:2 (integriert)
    Bauweise:M/AM Mk XIV ILN-542
    Marschgeschwindigkeit:Warp 7,0
    Höchst-Dauergeschwindigkeit:Warp 9,75 (maximal 12 Stunden)
    Notfall-Geschwindigkeit:Warp 9,9
    Versagen des Antriebs:Warp 9,92

    Impulssysteme
    Energieerzeugung:Fusionsreaktoren Bauart:KRLT
    Triebwerke:4 (koordiniert)

    Taktische Systeme
    Phaser
    Typ:Mk XIII (Bänke) Ort:4 Bänke dorsal, voll ausrichtbar. Typ:Mk IX (Schnellfeuer-Phaserpulskanonen) Ort:8 (frontal voraus)
    Torpedos
    Typ:M/AM Mk II/Q, Warpspeicherspulen, variable Ausnutzung Ort:1 Werfer Warpgondel steuerbord voraus
    1 Werfer Warpgondel backbord voraus
    Simultane Abschussfähigkeit für je 10 Torpedos Vorrat:insgesamt 180 Torpedos (Quanten, Photonen), variabel auf die Torpedowerfer aufteilbar
    Schilde
    Typ:Hochenergieschildnetz (Mk XIV)
    Sensorensystem
    Typ:HERMES-Sensorensystem Sensorstörphalanx MK IV
    [Anmerkung zur Sensorenstörphalanx MK IV: Die Phalanx kann, aufgrund eines erhöhten Energieverbrauchs gegenüber den Vorgängern nicht bei Kampfeinsätzen eingesetzt werden, da die dafür abgezogene Energie aus der Waffenenergiespeisung erfolgt.]

    Traktorstrahl
    Traktorstrahl:1 Emitter Ausrichtung:ventral, achteraus

    Mannschafts- und Hilfssysteme
    Mannschaft (nominell):80 Mannschaft (Maximalkapazität):160 Medizin:Einfache medizinische Station (6 Betten) Medizinische Station zur Versorgung Schiffbrüchiger (inaktiv)
    [Anmerkung: Solange keine solche Notfallversorgung benötigt wird, ist diese zusätzliche Krankenstation ohne Energie . ]

    Transporter (Personen):4 (Kapazität: 6 Personen) Transporter (Notfall):3 (Kapazität: 4 Personen) Transporter (Fracht):1

    Zusätzliche Raumfahrzeuge
    Shuttlebuchten:1 ventral Fahrzeuge:2 Workbee MK 2 (WB-MKII) 1 Shuttle Typ 11 1 Shuttle Typ 12 'Titan'

    Deckeinteilung
    1Brücke, Transporterraum 1, Bereitschaftsraum, obere Impulsphaser
    2Quartiere der Führungsoffiziere, Offiziersmesse
    3Krankenstation, Transporterraum 2, Quartiere der Unteroffiziere, Bäder/Duschen
    4Langstreckensensoren, untere Impulsphaser, Antimaterietanks, Impulsantrieb
    5-7Entspannungsdeck mit Sauna, Fitnessräumen und Schwimmhalle; Trainingsgelände für Ausseneinsätze/Enterübungen, Waffenarsenal, Impulsantrieb. 8Maschinenraum, Computerkern, Navigationsdeflektor, Torpedowerfer
    9Deuteriumtanks, Shuttlebucht, Frachträume
    10Frachttransporter, Frachträume, Transporterraum 3, Zusätzliche Medizinische Station
    11Notfalltransporter, Notunterkünfte
    12Sensorstörphalanx, Traktorstrahlemitter

    Besatzung
    Gesamtanzahl:80
    Offiziere:15
    Unteroffiziere und Mannschaften:65


    Vielleicht müsst Ihr die Datenbank gar nicht mehr online bringen - so ein natürlichsprachliches Interface ist auch ganz praktisch ;) .
    Ja, hat was.... :thumbup:

    Viel Spass damit.



    PS. solltet ihr Bilder herstellen wollen, Meshes suchen etc. die Mantis Klasse heisst ausserhalb der SFG "Seeker" Class.. :)