Historische Dokumente entdeckt! Renegades und Axanar

Wie das Sternenflottenhauptquartier heute bekannt gab wurden vor kurzem neue historische Dokumente gefunden.
Immer wieder gab es Streit unter den Historikern bezüglich geheimdienstlicher Dokumente. Vieles wurde zerstört oder war mit einer zu hohen geheimstufe versehen um sie der Öffentlichkeit Preis zu geben.
Eine Reihe zerstörter Datenchips wurden in jedoch hauptsächlich zu Forschungszwecken aufbewahrt und dank einer neu Entwickelten technik konnte etliche dieser Chips nun wieder lesbar gemacht werden.
Das was man darauf fand sorgte für Aufregung sowohl im Hauptquartier als auch unter den Historikern.
Wie es scheint muss ein Teil unserer jüngeren Geschichte wohl angepasst werden.
Wir von der Prawda haben hier nun die Möglichkeit bekommen zwei der wichtigsten Aufzeichnungen zu veröffentlichen und damit vielleicht auch die Möglichkeit die Namen, einzener von der Geschichte vergessener Helden, endlich in das Bewußtsein der Bevölkerung zu rücken.

Hier nun zunächst die Geschichte der Renegades!
Einer Gruppe Ausgestoßener die lange Zeit als Verräter, Piraten und Diebe verschrien waren, während sie in Wahrheit die Föderation und die Erde vor dem Untergang bewahrten.
Ihr glaubt uns nicht? Dann überzeugt euch selbst von ihrer Geschichte und seht euch die wiederentdeckten historischen Aufzeichnungen an.

Und als wäre dies nicht genug tauchten auch noch neue Aufzeichungen zum 4-Jahres-Krieg um Axanar auf.

(Beides leider nur in Föderationsstandard verfügbar)

avatar

About Die Redaktion